Schriftgröße auswählen: + Schrift größer | - Schrift kleiner

Herzlich Willkommen
Wir dürfen Sie recht herzlich auf den Seiten des Männergesangverein Jagstberg 1879 e.V. begrüßen.
Neben interessantem zum MGV finden Sie hier auch verschiedenes über Jagstberg Allgemein und das Laientheater in in der Jagstberger "Alten Schule".



Zähler: 1 2 3

Schwank auf Hohenlohisch
09 DEZEMBER 2017 09 DEZEMBER 2017, Herr GEORG BURKERT Herr GEORG BURKERT

Laienspielgruppe zeigt "Die ausgebuffte Rentner-WG" von Beate Irmisch - Ursprünglich hochdeutsche Dialoge werden in Mundart gesprochen.

Von Anke Eberle


"Die Proben laufen bereits seit Ende September", berichtet der Erste Vorsitzende des MGV Jagstberg 1879, Joachim Ruck.

Ungefähr drei Mal wöchentlich treffen sich seitdem die Laienschauspieler, um auch dieses Jahr das Publikum wieder mit einem lustigen Schwank zu unterhalten.
Für die aktuelle Spielsaison hat sich das neunköpfige Ensemble den Dreiakter "Die ausgebuffte Rentner-WG" von Beate Irmisch ausgesucht. Neben der witzigen und originellen Handlung, hat die Krimikomödie auch durch das ausgewogene Rollenprofil überzeugt. Das Hochdeutsch der Originalvorlage wurde in den typisch regionalen Dialekt "übersetzt".


Handlung
Die Geschichte ist höchst amüsant. Die befreundeten Senioren Johann Witz (Frank Speidel), August Stein (Klaus Beck), Lotte Bröckel (Claudia Burkert) und Käddi Hase (Bettina Kaiser) denken nicht daran, ins Seniorenheim zu ziehen.
Sie schließen sich zu einer Rentner-WG zusammen und kaufen gemeinsam ein altes Haus. Doch die Rente der WG-Bewohner ist alles andere als feudal und das Quartett ständig pleite. Die finanzielle Not erreicht ihren Höhepunkt, als an Weihnachten ein großer Kredit fällig wird.
Wie kann man schnellstens an Geld kommen um den Verkauf vom Haus und Hof zu verhindern? Die Oldies lassen sich nicht unter kriegen und so mancher von ihnen hat es faustdick hinter den Ohren.


Theater 2017/2018 Jagstberg Probe

Es wird eifrig geprobt in der Alten Schule in Jagstberg. Klaus Beck als August Stein (links) ist ratlos. Die Flut an Rechnungen und Mahnungen nimmt kein Ende und nun ist auch noch ein hoher Kredit fällig. Müssen er und seine Mitbewohner nun doch ins Seniorenheim? ::Foto: Anke Eberle::

Gemeinschaftsleistung
Auch in diesem Jahr ist Paul Besenfelder für das passende Bühnenbild zuständig. Geschaffen hat er eine perfekt eingerichtete Wohnküche. Sogar Wasser und Strom gibt es auf der Bühne. "Herd und Wasserkocher funktionieren", erzählt Ruck schmunzelnd und erinnert sich an technische Finessen der vergangenen Jahre wie beispielsweise eine Drehtür oder einen Brunnen.
"Der starke Zusammenhalt der vielen Mitwirkenden und das große Engagement jedes einzelnen tragen jedes Jahr aufs Neue zum Erfolg der Theaterzeit in Jagstberg bei", bemerkt der erfahrene Laientheatermacher.


Theatergruppe 2017/2018 Jagstberg

Hinten, v.l.: Markus Zenkert, Frank Speidel, Georg Burkert. Mitte: Klaus Beck, Cornelia Zendler, Marlen Burkert, Stefanie Ehrler. Vorne: Claudia Burkert, Bettina Kaiser. ::Foto: Anke Eberle::

Aufführungen und Kartenvorverkauf
Die Generalprobe mit freiem Eintritt findet am Dienstag, 26. Dezember um 14:30 Uhr statt, hierzu ist keine Platzreservierung nötig. Ganz offiziell öffnet sich der Vorhang am 29. Dezember und im neuen Jahr am 5., 6., 12., 19., 20., 26. und 27. Januar. Die Vorstellungen in der Alten Schule beginnen jeweils um 19:30 Uhr. Am Sonntag, 14. Januar, wird bereits um 18:00 Uhr gespielt.
Saalöffnung ist jeweils eine Stunde vor Aufführungsbeginn. Kartenbestellungen und Platzreservierungen sind bei Tabakwaren Brückbauer in Künzelsau unter der Telefonnummer 01740/2721 möglich.

Der Eintritt von je sieben Euro wird an der Abendkasse bezahlt. Auch Gäste, Ehrengäste, Besitzer von Eintrittsgutscheinen sowie Vereinsangehörige werden gebeten unter der angegebenen Telefonnummer vorab Platzreservierungen vorzunehmen.

Der Spielort ist nicht barrierefrei. Für Bewirtung sorgt der Männergesangsverein Jagstberg.
Infos: www.jagstberg-mgv.de/






BEITRÄGE

Schwank auf Hohenlohisch

Jagstberg

HASHTAG

Theater

Kartenvorverkauf

MGV Jagstberg

STIMME.de

Theater Jagstberg 2013/2014

Mit Küchenbenutzung

Theater Jagstberg 2014/2015

URL

Theatergruppe Nitzenhausen

FFW Mulfingen, Abteilung Jagstberg

Gemeinde Mulfingen

Schwäbischer Chorverband

MGV Stachenhausen

Kochergau

MGV Weldingsfelden

Gesangverein Criesbach

Theaterfreunde Herrenzimmern

Tabakwaren Brückbauer

Theater Jagstberg
beam me up
» KONTAK
» IMPRESSUM
Männergesangsverein Jagstberg 1879 e.V.
Joachim Ruck
1. Vorsitzender
74673 Mulfingen



Copyright © 2018 Männergesangsverein Jagstberg 1879 e.V. | www.jagstberg-mgv.de